Das Kind mit ASS in der Schule

2
Kategorie
Seminar
Datum
8. Oktober 2022 09:00 - 16:30
Veranstaltungsort
Verein Libelle

Wie kann ich gut unterstützen und worauf ist in der Begleitung im Schulalltag besonders zu achten?

 

Dieses Seminar richtet sich an alle, die Schüler mit ASS im gesamten Schulalltag fördern und begleiten. Nicht nur die Lehrer in der Schule und die Pädagogen in der Nachmittagsbetreuung sollen sich angesprochen fühlen, sondern auch die vielen Schulassistenten, die zur Unterstützung beigezogen werden.

 

Neben einer kurzen Einführung in die Grundkenntnisse der Autismus - Spektrum -Störung, werden unter anderem folgende Themen behandelt:

- Was sind prinzipiell die Aufgaben einer Schulassistenz?

- Welche Aufgaben liegen in der Verantwortung des Lehrers und der Schule?

- Welche räumlichen und zeitlichen Rahmenbedingungen fördern die Aufmerksamkeit?

- Wie kann ich die Selbständigkeit und die Selbstorganisation fördern?

- Wie unterstütze ich richtig in den Alltagsroutinen?

- Was gehört zu den Grundkompetenzen eines jeden Schülers und wie können diese erlernt werden?

- Was dient zur Vorbeugung von herausfordernden Verhaltensweisen?

- Auf welche Grundstrukturen sollte besonders Wert gelegt werden?

- In welchen Settings im Schulalltag lässt sich Sozialverhalten gut trainieren?

- Wie fördere ich die Interaktion zu den Mitschülern?

- Wie lassen sich Übergänge, Leerzeiten, Pausenzeiten und Freizeiten entwicklungsfördernd gestalten?

- Auf welche „Kleinigkeiten“ sollte speziell geachtet werden, damit eine inklusive Beschulung gut gelingen kann?

 

Weiters können gerne aktuelle Fragen und Themen eingebracht und Erfahrungen ausgetauscht werden.

 

 

Zielgruppe: Pädagog*innen, Erzieher*innen, Schulassistent*innen
 

Referentin

Foto Veronika Weinberger

Dipl.Päd.in Veronika Weinberger

Diplompädagogin, Sonderschullehrerin, Special Trainerin für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung

           
Kosten:   € 160 pro Person
 
 

Alle Daten

  • 8. Oktober 2022 09:00 - 16:30